Dachverband

OSV – Weskamp-Nominierung mit vielen Gegenstimmen

_ Mit ungewöhnlich dürren Worten verkündete der OSV am vergangenen Mittwoch die Nominierung von Ludger Weskamp für den Posten des Geschäftsführenden Präsidenten als Nachfolger von Michael Ermrich. Die Entscheidung im Verbandsvorstand für den Landrat des Landkreises Oberhavel war jedoch heftig umstritten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 25. November 2021

Die Entscheidung des machtbewussten indischen Premierministers Narendra Modi, die umstrittenen Landwirtschaftsgesetze aufzuheben, ist eine schwere politische Niederlage und das verspätete…

| Zentralbank | 22. November 2021

Schon mehrfach hieß es, die Entscheidung von US-Präsident Joe Biden über die Besetzung des Chefpostens bei der amerikanischen Notenbank Fed stehe unmittelbar bevor. Doch passiert ist…

| Biopharmazeutika | 22. Oktober 2021

Satorius Werk Göttingen

Gute Q3-Zahlen legte Sartorius am Mittwoch (20.10.) vor. Der Laborausrüster hat nach neun Monaten den Umsatz um die Hälfte auf 2,5 Mrd. Euro, das EBITDA sogar um 77% auf 866 Mio. Euro…

| Nahrungs- und Genussmittel | 22. Oktober 2021

In PB v. 14.5. hatten wir KWS Saat auf Halten abgestuft. Eine richtige Entscheidung, inzwischen notiert die SDAX-Aktie (72,40 Euro; DE0007074007) rd. 10% tiefer. Auch die am Mittwoch…