Geldinstitut

Deutsche Bank – SPAC-Boom und Fixed Income treiben Q1-Ergebnis

_ Die Deutsche Bank wird von der Vergangenheit eingeholt. Dieses Mal allerdings positiv. Die Frankfurter haben vor vielen Jahren das SPAC als börsennotiertes Investmentvehikel mit entwickelt, bei dem Anleger Geld geben für ein Investment, das zum Zeitpunkt der „Kollekte“ noch gar nicht feststeht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzindustrie | 29. Oktober 2021

Der befürchtete Einbruch bei den Mittelzuflüssen der DWS ist im Q3 ausgeblieben. Im Gegenteil: Nach Zuflüssen von 12,0 Mrd. – davon mit 5,0 Mrd. Euro rd. 40% aus dem Bereich der ins…

Greenwashing | 28. Oktober 2021

Der Vorwurf des Greenwashing der ehemaligen Nachhaltigkeitschefin der DWS gegen ihren Ex-Arbeitgeber hat im August die DWS-Aktie um 14% einbrechen lassen, wovon sich die 80%-Tochter…

| Kreditinstitut | 25. Oktober 2021

Der Vorwurf des Greenwashing der ehemaligen Nachhaltigkeitschefin der DWS gegen ihren Ex-Arbeitgeber hat im August die DWS-Aktie um 14% einbrechen lassen, wovon sich die 80%-Tochter…

| Kreditinstitut | 18. Oktober 2021

Blick auf die Deutsche Bank in Frankfurt am Main

Der Deutschen Bank stehen entscheidende Monate bevor. Wohl zur AR-Sitzung im Dezember wird die mit dem Suchprozess beauftragte Aufsichtsrätin Mayree Clark dem Gremium einen neuen Oberaufseher…