versicherer

Benachteiligt die Allianz ältere Kunden in der Altersvorsorge?

© Allianz

_ Die Allianz wirbt bei ihrem Vorsorgekonzept „Perspektive“ mit Einfachheit, Lukrativität und Fairness ggü. dem Kunden.

Doch laut der Verbraucherzentrale Hamburg (VZHH) werden bei der Überschussbeteiligung von „Perspektive“ jüngere Kunden ggü. den Älteren bevorzugt, ein Verstoß gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz. Seit sechs Jahren und durch mehrere Instanzen streiten VZHH und Allianz mit wechselndem Erfolg.

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Brief
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Briefing für den Finanzplatz Deutschland
  • Wissen was die Banken, Vermögens-verwalter und Versicherungen bewegt
  • 3x wöchentlich exklusive Nachrichten und Analysen
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

bankensektor | 21. Juni 2024

Deutsche Bank wagt mehr Autonomie

Die Deutsche Bank reduziert die Zahl ihrer externen Berater drastisch. Privatkunden-Vorstand Claudio de Sanctis will damit Kosten sparen, erklärte er gegenüber der „Financial Times“. mehr

Öffentliche Banken | 21. Juni 2024

Verdi auf Krawall gebürstet

Überraschend hat der VÖB als Arbeitgeberverband der öffentlichen Banken bereits in der ersten Verhandlungsrunde am Freitag in Düsseldorf ein konkretes Gehaltsangebot präsentiert.... mehr