Logistik

Post – Meyer macht sich warm

_ Bisher arbeitet Tobias Meyer, der designierte Nachfolger von Frank Appel bei der Deutschen Post, eher im Hintergrund. Mit dem Anliegen, die drei noch montags bis freitags nächtlich verkehrenden Inlandsflieger der Post (drei Hin- und Rückflüge zwischen Hannover-München, Hannover-Stuttgart, Berlin-Stuttgart) streichen zu wollen, tritt der künftige CEO nun aber stärker in Erscheinung.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kreditinstitut | 18. Mai 2022

Nach 10 Jahren an der Spitze des Aufsichtsrats der Deutschen Bank kann Paul Achleitner keine uneingeschränkt positive Bilanz ziehen. Der Kurs hat sich trotz zweier Kapitalerhöhungen…

| Einzelhandel | 16. Mai 2022

Nach wie vor klingt Ceconomy-Finanzvorstand Florian Wieser recht verhalten, wenn es um die Umsatzprognose geht: Für 2021/22 rechne man nur mit leichter Steigerung, erklärte er im Bilanz-Call…

| Sicherheitstechnik | 11. Mai 2022

Ceotronics, Hersteller von Kommunikations- und Datenübertragungsgeräten, wird nicht zuletzt wegen der Nähe zum Militär als möglicher struktureller Gewinner der 100-Mrd.-Euro-Offensive…

| Industriezahlen | 09. Mai 2022

Auch wenn hohe Rohstoffpreise und Lieferkettenprobleme die Branche besonders stark betreffen – den deutschen Maschinen- und Anlagenbauern kann es so schlecht nicht gehen, wenn man die…