Kolumne

WEF 2020 – Jubiläumsforum Mit Trump

Klaus Schwab (81), der deutsche Wirtschaftswissenschaftler aus Ravensburg, hat mit dem World Economic Forum (WEF) 1971 einen Bestseller geschaffen. Was Schwab vor allem auszeichnet, ist sein guter Spürsinn für Menschen und Themen, die das Potenzial haben, die Welt zu bewegen. Die Gefahren für die Umwelt und sich auftuende gesellschaftliche Gräben setzte Schwab früh auf die Agenda des WEF.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzdienstleister | 19. Februar 2020

Die Umweltbank profitiert davon, dass Anleger grüne Renditen klasse finden. In diesem Jahr soll das Geschäftsvolumen erstmals die Marke von 5 Mrd. Euro knacken. Seit 2010 ist der Umfang… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×