Autobauer

Daimler – Was führen die Chinesen im Schilde?

Daimler – Was führen die Chinesen im Schilde?
© Daimler AG

Die jüngsten Gerüchte über eine mögliche Anteilsverdoppelung des chinesischen Daimler-Kooperationspartners BAIC von 5 auf rund 10% bei dem Stuttgarter Premium-Hersteller macht auch die Berliner Politik hellhörig. Zusammen mit Geely, die 9,69% an Daimler halten, würden chinesische Autokonzerne fast 20% der Anteile kontrollieren.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Wachstumswerte | 17. Juli 2020

Mit dem Segment Scale hat die Deutsche Börse im März 2017 den 2005 gegründeten Entry Standard ersetzt. Zu Beginn waren in dem auf die Wachstumsfinanzierung von kleinen und mittleren… mehr

| Onlineplattform | 09. Juli 2020

Chinas größte Plattform für Kleinanzeigen 58.com hat ein milliardenschweres Übernahmeangebot erhalten – der Abschied von der New Yorker Börse ist damit wohl besiegelt. Hinter der Offerte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×