US-Banken – Investmenthäuser schrumpfen wie Gehälter und Boni

"Die gestern vorgelegten Quartalszahlen der Bank of America sind typisch für die Branche. Die erfreut zur Kenntnis genommene Rückkehr in die Gewinnzone ist allein milliardenschweren Verkäufen geschuldet, mit deren Hilfe sich die krisengeplagten Finanzhäuser derzeit gesundschrumpfen, um den verschärften Auflagen der Regulierer zu genügen. "

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Brief
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Briefing für den Finanzplatz Deutschland
  • Wissen was die Banken, Vermögens-verwalter und Versicherungen bewegt
  • 3x wöchentlich exklusive Nachrichten und Analysen
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

20. Januar 2012

Revierzank um vermögende Sparkassen-Kunden

"Natürlich lässt er es sich nicht anmerken, aber ein wenig gewurmt hat es Holger Mai schon, als Weberbank-Chef Johannes Werner jüngst in der „Börsen-Zeitung“ verkündete, er wolle... mehr

20. Januar 2012

Castell-Bank – Auf den Hund gekommen

"Den Quartalsbrief der Castell-Bank schmückt das Bild eines Deutsch-Kurzhaar. Diese Hunderasse fand im 19. Jahrhundert ihren Weg an die deutschen Fürstenhöfe, die deren ausgeglichenes... mehr