Stahlhersteller

Thyssenkrupp – Liberty-Angebot kommt zur rechten Zeit

_ Das Angebot von Sanjeev Gupta, mit seiner britischen Liberty Steel die Stahlsparte von Thyssenkrupp zu übernehmen, ist für Konzernchefin Martina Merz eine willkommene Möglichkeit, das Tempo bei der Suche nach einer Lösung für die Problemsparte noch einmal zu erhöhen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Stammzellenbank | 15. Juli 2020

Am 29.6. hat die Beteiligungsgesellschaft AOC Health ein Pflichtangebot an die Aktionäre von Vita 34 abgegeben. Noch bis zum 27.7. können diese entscheiden, ob sie die offerierten 10,76… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×