Geopolitik

Globalisierung – Schurkenstaaten an die Kandare

„Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit“ klingt harmlos. Wie OECD, EU oder NAFTA. Und so kam es dieser Tage in „Tagesschau“, „Heute“-Sendung und vielen Zeitungen auch rüber. Dabei war das Treffen der Organisation in Samarkand, einer Großstadt in der ehemaligen Sowjetrepublik Usbekistan, nichts anderes als ein „Gipfel der Schurkenstaaten“.

Wladimir Putin nutzte die Bühne, insbesondere das Treffen mit Chinas Xi Jinping, um sich dessen weitgehender Loyalität im Umgang mit der Ukraine zu versichern. Beide eint die Ablehnung des westlichen Verständnisses von Selbstbestimmung und Menschenwürde. Insbesondere Putin giftete auch diesmal…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Ölraffinerie | 19. September 2022

Bundesnetzagentur soll‘s richten

Dass Raffinerien Feinschmecker sind, wussten bis vor Kurzem wohl die wenigsten. Die nun unter Treuhänderschaft der Bundesnetzagentur gestellte Großanlage PCK im brandenburgischen Schwedt… mehr

| Stiftungen | 19. September 2022

Stifter – Gefragter denn je

Es sind unruhige Zeiten. Corona, Hochwasser, Stürme, Hitzewellen und ein Krieg in Europa. Der gesellschaftliche Zusammenhalt leidet unter den vielen Krisen, was bürgerliches Engagement… mehr