Automobilbranche

Autoindustrie kommt nicht aus dem Corona-Tal

_ Wenn die Gegenwart kalt und trist aussieht, hilft das Schwelgen in Erinnerungen. Ganz nostalgisch wird man bei Opel, wenn es um die Namensfindung für neue Modelle geht: Nach dem Elektro-Manta soll es demnächst wohl auch einen Luxus-SUV namens Monza geben. In den 1980er-Jahren war das dicke Coupé gleichen Namens zwar ein ziemlicher Flop, aber aus der Distanz der Jahre sieht manches ja gleich viel schöner aus.

Weniger luxuriös geht es bei der Rüsselsheimer Stellantis-Tochter aktuell in der Investitionspolitik zu: Der eigentlich angedachte Markteintritt in China ist abgeblasen, zitiert das „Handelsblatt“ informierte Kreise. Damit spart…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Ölraffinerie | 19. September 2022

Bundesnetzagentur soll‘s richten

Dass Raffinerien Feinschmecker sind, wussten bis vor Kurzem wohl die wenigsten. Die nun unter Treuhänderschaft der Bundesnetzagentur gestellte Großanlage PCK im brandenburgischen Schwedt… mehr

| Stiftungen | 19. September 2022

Stifter – Gefragter denn je

Es sind unruhige Zeiten. Corona, Hochwasser, Stürme, Hitzewellen und ein Krieg in Europa. Der gesellschaftliche Zusammenhalt leidet unter den vielen Krisen, was bürgerliches Engagement… mehr