Kapitalanlage

Vermögen der Bundesbürger steigen auf Rekordhoch

_ Die privaten Haushalte in Deutschland sind so reich wie noch nie. Nach Angaben der Bundesbank wuchs das Geldvermögen der privaten Haushalte im ersten Quartal um 192 Mrd. Euro auf 7 143 Mrd. Euro. Damit überschritt das Geldvermögen erstmals die Marke von 7 Billionen Euro.

Neben einem kräftigen Aufbau von Ansprüchen gegenüber Versicherungen (27 Mrd. Euro) trugen vor allem Bewertungsgewinne von 63 Mrd. Euro bei. Dahinter verbergen sich insbesondere Kursgewinne bei Aktien und Investmentfondsanteilen. So kauften die Bundesbürger für 25 Mrd. Euro Anteile an Investmentfonds. Auch das ein neuer Rekordwert. Zudem erwarben sie per saldo Aktien…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

PLATOW EURO FINANCE | 19. Juli 2021

Private Equity für Jedermann

Mit dem festgemauerten Nullzins, dessen Ende kein Experte auf dem PLATOW EURO FINANCE Investorenforum auszurufen wagte, ist die Zeit für alternative Anlageklassen längst reif. Private… mehr

| Luxusgüter | 19. Juli 2021

Luxusbranche – Von Krise keine Spur

Der glänzende Jahresstart, den Richemont hingelegt hat, sendet ein deutliches Signal aus dem Markt der Luxusgüter: Für eine Krise ist hier kein Raum. Zumindest nicht mehr, denn 2020… mehr

| Leitmesse | 19. Juli 2021

Essener „SPIEL“ zockt wieder analog

Die weltgrößte Messe für Gesellschaftsspiele „SPIEL“ kehrt im Herbst (14. bis 17.10.) zurück nach Essen. Das digitale Experiment aus dem Vj., für das der ausrichtende Friedhelm Merz… mehr