Politik

EU-Ratspräsidentschaft – Bewährungsprobe für Deutschland

_ Bis zum Ausbruch der Corona-Krise galt die turnusmäßige Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft durch Deutschland vor allem als große Abschiedsvorstellung von Kanzlerin Angela Merkel von der internationalen Bühne. Doch seit die Pandemie die Wirtschaft in ganz Europa in eine schwere Rezession gestürzt hat, passen Gala-Auftritte unter der blauen Europafahne mit dem Sternenkranz nicht mehr in die Zeit.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Europäische Union | 02. Juli 2020

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft, die unter Angela Merkel das nächste halbe Jahr die Politik Zentraleuropas prägen wird, ist nach den Worten von Markus Söder eine „Schicksalspräsidentschaft“… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×