Zahlungsdienstleister

Wirecard – Geheimniskrämer Braun

Die Geschäfte laufen rund, der Aktienkurs steigt. Trotzdem murren die Aktionäre. Mangelnde Transparenz und eine schlechte Kommunikationspolitik lauteten die Vorwürfe, die sich Wirecard-Chef und Großaktionär Markus Braun auf der HV des Zahlungsabwicklers anhören musste.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×