Rohstoffhandel

Rohstoffe – Industrie und Anleger im Kaufrausch

_ Die immer schnellere Erholung der weltweiten Wirtschaftsleistung infolge der nachlassenden Pandemie-Beschränkungen lässt viele Rohstoffe knapper und teurer werden. Nicht nur der Ölpreis zieht nach einer Verschnaufpause seit Anfang April wieder deutlich an und hat die Kursmarke von 70,00 US-Dollar in Sichtweite.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

PLATOW EURO FINANCE Investorenforum | 26. Juli 2021

Interview mit Prof. Dr. Bernd Meyer, Chefstratege Wealth and Asset Management, Berenberg

Mit der Wirtschaftserholung kehrt auch das vor Corona omnipräsente Thema Nachhaltigkeit in der Kapitalanlage zurück. Am Markt wird ESG primär bei der Aktienanlage verortet. Da es sich…

| Montanindustrie | 22. Juli 2021

Produktionszahlen am oberen Rand der Guidance und deutlich höhere Rohstoffpreise – der Produktionsbericht zum Gj. 2020/21 (per 30.6.) des britisch-australischen Bergbaukonzerns BHP…

| Holding | 15. Juli 2021

Langsam erholt sich die Reiseindustrie wieder. Mit fallenden Einschränkungen steht Urlaub ganz oben auf der Agenda lockdowngeplagter Menschen. 2021 wird zwar noch mal härter als erwartet.…

| Flughafenbetreiber | 14. Juli 2021

80 000 Passagiere an einem Tag: Was eigentlich Usus für Flughafenbetreiber Fraport zur Urlaubssaison ist, feiert Frankfurt nun als großen Erfolg, ist es doch das erste Mal seit Ausbruch…