Finanzen

Klimawandel – Das unterschätzte Kapitalmarktrisiko

Klimawandel – Das unterschätzte Kapitalmarktrisiko
© Blackrock

Der mit brandaktuellen 6 520 Mrd. US-Dollar (Q1) unverändert größte Vermögensverwalter der Welt, BlackRock, hat in einer aufsehenerregenden, bisher weitgehend nur von englischsprachigen Medien wahrgenommenen Studie nachgewiesen, dass die Folgen des Klimawandels von Investoren schon heute besser eingepreist werden müssten. Dies würde nicht oder völlig unzureichend geschehen, wird anhand der USA, des führenden Kapitalmarkts der Welt, ausgeführt und mit Zahlenmaterial unterlegt. Die Experten…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Versorger | 19. August 2019

RWE glänzte mit starken Q2-Zahlen und rechtfertigte unsere Einschätzung als Sektorfavorit (vgl. PB v. 20.5.). Wegen des exzellent laufenden Energiehandels stieg das bereinigte EBITDA… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×