Konjunktur

USA und China – Zwei Zugpferde für die deutsche Konjunktur

Impfchaos, Lockdown und rasant steigende Infektionszahlen. Ohne die Anschubhilfe der chinesischen Wachstumslokomotive würde die deutsche Konjunktur vollends in die Rezession versinken. Insbesondere deutsche Export- und Autoindustrie profitieren von der starken Nachfrage aus dem Reich der Mitte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Invesco Real Estate | 17. September 2021

Der Hotelmarkt war anerkannter Verlierer der Corona-Lockdowns. PLATOW fand es oft überraschend, woher die Unternehmen trotz der hohen Verluste und unzureichender Entschädigung dennoch…

| Außenpolitik | 15. September 2021

Die Ergebnisse der UN-Geberkonferenz zeigen, was Deutschland gut kann und was es weltweit so beliebt macht: humanitäre Hilfe leisten. Mit einer ersten Tranche von 100 Mio. Euro setzt…