Konjunktur

USA und China – Zwei Zugpferde für die deutsche Konjunktur

Impfchaos, Lockdown und rasant steigende Infektionszahlen. Ohne die Anschubhilfe der chinesischen Wachstumslokomotive würde die deutsche Konjunktur vollends in die Rezession versinken. Insbesondere deutsche Export- und Autoindustrie profitieren von der starken Nachfrage aus dem Reich der Mitte.

Mit den USA wird demnächst sogar noch eine zweite Zugmaschine hinzukommen, die den deutschen Konjunktur-Karren aus dem Corona-Morast hieven könnte. In dem ganzen Pulverdampf um Inflationssorgen und steigende Anleiherenditen ist der euphorische US-Wachstumsausblick der amerikanischen Notenbank Fed fast zur Randnotiz geworden. Für das laufende…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Politik | 19. März 2021

Grüne – Machtoption Ampel

Einen besseren Start ins Superwahljahr 2021 hätten sich die Grünen kaum wünschen können. In Baden-Württemberg deklassierte der grüne Landesvater Winfried Kretschmann seinen bisherigen… mehr

| Medizintechnik | 19. März 2021

Fresenius-Umbau rückt noch näher

Seit der geplatzten Übernahme von Akorn in den USA 2018 ist bei Fresenius der Wurm drin. Es folgten Gewinnwarnungen, der Aktienkurs halbierte sich. CEO Stephan Sturm, zwischenzeitlich… mehr

| Geldinstitut | 19. März 2021

Greensill-Kater bei Credit Suisse

Bei seinem Start als Credit Suisse-Chef wurde Thomas Gottstein von den Medien noch als Hoffnungsträger gefeiert. Das Heimatgeschäft hatte er gut geführt, jetzt sollte er nach dem Spitzelskandal… mehr

| Autozulieferer | 19. März 2021

ZF trumpft mit E-Power auf

Den 2020 eingefahrenen Verlust (-741 Mio. Euro, Umsatz -11% auf 32,6 Mrd. Euro, EBIT-Marge 3,2 nach 4,1%) hat ZF-Lenker Wolf-Henning Scheider längst abgehakt. Sein Blick gilt ganz der… mehr

| Uhren | 19. März 2021

Swatch – Verlust mit Zuversicht

Lang ist‘s her, dass Uhr-enhersteller Swatch einen Gj.-Verlust schrieb. 36 Jahre um genau zu sein. Doch angesichts des brachliegenden Tourismus und entsprechend leergefegter Flughäfen,… mehr