Leasing

Deutsche Leasing erwartet anziehendes Geschäft

_ Während die erste Jahreshälfte noch weitgehend nach Plan lief, wirkte sich die Pandemie im zweiten Abschnitt spürbar auf die Entwicklung der Deutsche Leasing Gruppe aus. Das liegt freilich daran, dass die Leasingtochter der Sparkassen ein gebrochenes Gj. 2019/20 per 30.9. aufweist und in den ersten sechs Monaten quasi keine einschneidenden Hemmnisse durch Corona zu verzeichnen hatte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 12. Mai 2021

Die Q1-Zahlen von Jenoptik haben uns am Dienstag (11.5.) mit einer kräftigen Entwicklung beim Auftragseingang und im Halbleiterausrüstungsgeschäft überzeugt. Doch an der Börse geriet… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×