Gewerkschaften

Tarifeinheit – Bahn macht GdL Druck

_ Nachdem die Vorstandsverträge verlängert sind und nur Digitalchefin Sabina Jeschke freiwillig zum 31.5. bei der Deutschen Bahn aussteigt, rückt im Bahn-Tower der interne Gewerkschaftszoff in den Fokus. Personalvorstand Martin Seiler will erstmals das Tarifeinheitsgesetz (TEG) anwenden und damit dem Tarif-Wirrwarr ein Ende setzen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×