Luftfahrt

Airbus, MTU – Nach Corona wartet gleich die nächste Hürde

_ Besser als Boeing zu sein, hilft Airbus aktuell nicht viel. Gegen die 11,9 Mrd. US-Dollar Verlust in Seattle (Ursachen: 737 Max-Strafen, Kostenexplosion und Verzögerungen beim 777X, Corona) nimmt sich Airbus mit einem Minus von 1,1 Mrd. Euro zwar wie der Klassenstreber aus.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 03. Mai 2021

Die Luftfahrtbranche steckt noch im Corona-Tief. Das trifft auch Triebwerksbauer MTU Aero Engines. Die Umsätze der Münchener sanken im Q1 um 22% auf 989 Mio. Euro, wobei CEO Reiner… mehr

| Luftfahrt | 30. April 2021

Lufthansa fliegt auch 2021 Verluste ein. Mit 1,0 (Vj. 2,1) Mrd. Euro fiel das Konzernminus im Q1 (Umsatz: -60%) aber nur halb so hoch aus wie im Vorjahresquartal, als der Passagierverkehr… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×