Aussenpolitik

Russland – Putin spielt nur zweite Geige

Die Schlagzeilen internationaler Medien werden seit Wochen von der US-Politik beherrscht, Joe Bidens Wahlsieg und den Volten des schlechten Verlierers Donald Trump.

Oder von China mit einem vor Selbstbewusstsein strotzenden Xi Jinping, der sich mit einer spektakulären, wenn auch unbemannten Mondmission, mit RCEP, dem größten Handelsabkommen der Welt im Pazifikraum, und mit einer trotz Corona starken Wirtschaft brüsten kann. Russlands Wladimir Putin wird kaum wahrgenommen. Vor der traditionellen großen Pressekonferenz hieß es gar, Putin sei erkrankt oder werde in absehbarer Zeit zurücktreten. Jetzt meldete er sich mit Glückwünschen…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Baugewerbe | 18. Dezember 2020

Bauwirtschaft – Preisdruck steigt

Auch der neuerliche Lockdown beunruhigt die Verantwortlichen der Bau-Spitzenverbände nicht allzu sehr. Sie schauen verhalten positiv nach vorne. So in etwa lässt sich ihr Fazit auf… mehr

| Optiker | 18. Dezember 2020

Fielmann – Filius auf Einkaufstour

Die Vision 2025 ist der erste große Fußabdruck, den Marc Fielmann als Nachfolger seines Vaters Günther, Firmengründer und jahrzehntelang Chef, an der Spitze der Optikerkette setzen… mehr

| Pharma | 18. Dezember 2020

Bayer – Baumann nimmt Druck aus dem Kessel

Bayer-Chef Werner Baumann hat angekündigt, sich 2024 von der Konzernspitze zurückzuziehen. Auch die spätere Übernahme eines Aufsichtsratsmandats beim Leverkusener Pharma- und Agrochemie-Konzerns… mehr