Geldinstitut

Deutsche Bank – Von Aufsicht zum Jagen getragen

Deutsche Bank Blick Türme und neuer Eingang
Deutsche Bank Blick Türme und neuer Eingang © Deutsche Bank AG

Es ist höchst ungewöhnlich, dass sich der oberste EZB-Bankenaufseher öffentlich zum Zustand eines einzelnen Instituts äußert. Umso bemerkenswerter ist es, dass sich Andrea Enria ausgerechnet auf italienischem Boden und beim Youth Dialogue der EZB in der Universität La Sapienza in Rom von einer Publikumsfrage zu der Aussage anstacheln ließ, die Deutsche Bank „hatte eindeutig ein Problem mit der Tragfähigkeit ihres Geschäftsmodells“.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Unsere Meinung | 24. Februar 2020

Lange hat es gedauert, bis sich die (deutsche) Autoindustrie dem Elektromotor in Serie geöffnet hat. Doch von Anfang an begleitete die Batterie als Antriebskraft der Ruf der Übergangstechnologie:… mehr

| Australien | 20. Februar 2020

Das australische Bauunternehmen Cimic ist im abgelaufenen Jahr tief in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich stand ein Verlust von 1 Mrd. Australische Dollar (AUD). Verantwortlich… mehr

| Hongkong | 20. Februar 2020

Im September hatten wir berichtet, dass die Unruhen in Hongkong zu Belastungen bei der MTR Corporation führen, nachdem viele Stationen des Verkehrsbetriebs beschädigt wurden. Doch dieses… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×