Deka baut Asset Management um

Mit der vollständigen Integration der LBB-Invest baut die Deka-Gruppe ihr Asset Management um. Die seit 2014 hundertprozentige Tochter wird künftig in Deka Vermögensmanagement GmbH (DVM) umfirmiert. In der DVM werden ab April 2018 alle vermögensverwaltenden Produkte gebündelt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Deals | 15. Mai 2020

Die Helaba hat Pläne für einen 200 m hohen Büroturm im Frankfurter Bankenviertel präsentiert. An der Neue Mainzer Straße 57-59 entstehen nach einem Entwurf von KSP Jürgen Engel Architekten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×