Beteiligungen

EQT greift nach der Schufa

_ Daten sind der wertvollste Rohstoff im Zeitalter der Digitalisierung. Kaum ein anderes deutsches Unternehmen sitzt auf einem derart riesigen Berg an sensiblen Bonitätsdaten wie die Schufa. Die Wiesbadener Kreditauskunftei verfügt nach eigenen Angaben über 1,052 Mrd. Datensätze zu 68 Mio. Personen und 6 Mio. Unternehmen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Assekuranz | 29. November 2021

2,2 Mrd. Euro hat Corona die privaten Krankenversicherer bisher gekostet. Die größten Brocken sind Hygienepauschale und Krankenhausaufenthalte mit 700 Mio. bzw. 640 Mio. Euro. Letztere…

| Finanzdienstleister | 26. November 2021

Nach -70 Mio. Euro Verlust im Vorjahr kommt die Nord/LB nach neun Monaten im laufenden Jahr auf einen Gewinn von 122 Mio. Euro. Auch im Gesamtjahr winken schwarze Zahlen.

| E-Commerce | 25. November 2021

Am vergangenen Donnerstag (18.11.) legte Alibaba Q2-Zahlen vor. Umsatzseitig waren 205 Mrd. Yuan (rd. 28,7 Mrd. Euro) erwartet worden, die unser Musterdepotwert mit 201 Mrd. Yuan leicht…

| Biopharma | 22. November 2021

Es ist ein Auf und Ab bei Curevac. Obwohl das Biotech im Q3 einen enormen Umsatzsprung von 463% auf 29,3 Mio. Euro hingelegt hat (9M: +44% auf 61,8 Mio. Euro), schert der Betriebsverlust…