Immobilien

Bauwirtschaft – Tarifeinigung in letzter Minute

_ Die Tarifverhandlungen im Bau waren lang, zäh und zunächst erfolglos, trotz Schlichtungsrunden. In letzter Minute gelang es Schlichter Reiner Schlegel, den Clinch zu befrieden und die von IG Bau-Verhandlungsführer Carsten Burckhardt angedrohten Streiks abzuwenden. Die Bundestarifkommission der IG BAU muss der Einigung noch zustimmen.

An dieser Formsache dürfte der Abschluss aber kaum scheitern, gab doch schon IG-BAU-Vorsitzender Robert Feiger seinen Segen für den erzielten Kompromiss. Der Gewerkschaft gelang es, gleich zwei wesentliche Streitpunkte für sich zu entscheiden: Die Entschädigung für die oft langen Anfahrtswege zu den Baustellen,…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Beteiligungen | 18. Oktober 2021

EQT greift nach der Schufa

Daten sind der wertvollste Rohstoff im Zeitalter der Digitalisierung. Kaum ein anderes deutsches Unternehmen sitzt auf einem derart riesigen Berg an sensiblen Bonitätsdaten wie die… mehr

| Industrie | 18. Oktober 2021

BDI und VDMA gehen auf Ampel-Kurs

Die Deutsche Wirtschaft erwartet von einer Bundes-Ampel aus SPD, FDP und Grünen einen Neuanfang. Pünktlich zur Eröffnung sehr konkreter Gespräche der Ampel-Parteien in Berlin kommt… mehr