Einzelhandel

Ceconomy – Fitschen findet einfach keine Dauerlösung

_ Bernhard Düttmann bleibt Ceconomy für weitere zwölf Monate als CEO erhalten. Vom Elektronikkonzern hinter MediaMarkt und Saturn wird die Vereinbarung, die der Aufsichtsrat nun mit dem derzeit noch auf ein Jahr aus dem Kontrollgremium in den Vorstand abgeordneten Düttmann getroffen hat, als Stabilisierung in einer wichtigen Phase der Konzernneuausrichtung verkauft.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 22. Oktober 2020

Die Erholung des mexikanischen Peso ist zu Ende. Er geht mittlerweile vor allem seitwärts und bleibt überdurchschnittlich anfällig in Phasen, in denen die Investoren die Risiken der… mehr

| Geldinstitut | 14. Oktober 2020

JP Morgan bleibt die unangefochtene Gelddruckmaschine in der globalen Finanzindustrie. Mit 9,5 Mrd. Dollar Gewinn liefert CEO Jamie Dimon im Corona-Q3 sogar mehr ab als vor einem Jahr… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×