Marktausblick

Konjunktur – Eine Brise Morgenluft

Als US-Präsident Donald Trump im August kurz vor dem G7-Gipfel im französischen Biarritz China mit neuen Strafzöllen überzog und damit für einen Kursrutsch an den Aktienmärkten auslöste, senkten umgehend auch die vom ZEW-Institut befragten Kapitalmarkt-Experten den Daumen für die deutsche Konjunktur.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Südkorea | 23. Mai 2019

Des einen Freud ist des anderen Leid. Am Montag (20.5.) setzte US-Präsident Donald Trump im Zuge des Handelsstreits mit China Huawei auf die schwarze Liste, was unweigerlich einen Rattenschwanz… mehr

| Japan | 23. Mai 2019

Schlechte Nachrichten für die Autobranche: Der chinesische Automobilmarkt ist im April den zehnten Monat in Folge geschrumpft. Wie der chinesische Branchenverband CAAM mitteilte, sank… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×