Hotellerie und Gastronomie

Gastgewerbe gerät ins Stocken

Sind das etwa die ersten Vorboten für eine sich abschwächende Konjunktur im deutschen Gastgewerbe? Die Unternehmen im Hotel- und Gastronomiesektor sind mit einem unterdurchschnittlichen Umsatzplus ins 2. Hj. gestartet.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Gewerkschaften | 11. Oktober 2019

2019 neigt sich dem Ende zu. Während in den Betrieben das Schlussquartal läuft, richtet sich der Blick der Gewerkschaften bereits auf das kommende Jahr. In Nürnberg schwört derzeit… mehr

| Nahrungsmittel | 11. Oktober 2019

Angesichts der Entwicklung der Südzucker-Aktie in den vergangen Jahren ist die 2019er-Performance gar nicht mal so schlecht. Verlor das SDAX-Papier (12,61 Euro; DE0007297004) 2017 und… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×