Hotellerie und Gastronomie

Gastgewerbe gerät ins Stocken

Sind das etwa die ersten Vorboten für eine sich abschwächende Konjunktur im deutschen Gastgewerbe? Die Unternehmen im Hotel- und Gastronomiesektor sind mit einem unterdurchschnittlichen Umsatzplus ins 2. Hj. gestartet.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Handel | 07. August 2020

Ausgerechnet Großhandelsriese Metro, dessen Hauptkunden corona-gebeutelte Gastronomen sind, schreitet dieser Tage mit breiter Brust und großer Zuversicht in die letzten Wochen seines… mehr

| Pharma | 07. August 2020

Die Gewinnwarnung unseres Musterdepotwerts Medios am Mittwoch (5.8.) kam überraschend. Nachdem trotz steigender Erlöse (1. Hj.: +28% auf 292,9 Mio. Euro) das Ergebnis vor Steuern zurückging… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×