Autobauer

BMW – Neuer Chef legt Abfindungsprogramm auf

BMW Group; IAA 2017
BMW Group; IAA 2017 © BMW Group

Oliver Zipse steht erst wenige Wochen an der Spitze von BMW. Den Druck auf die Autoindustrie kennt der bisherige Produktionsvorstand allerdings schon länger. Hohe Investitionen in neue Antriebsarten, von denen heute noch keiner weiß, welche sich am Ende durchsetzt, sorgen für Planungsunsicherheit.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Konsumgüter | 14. Oktober 2019

In den vergangenen Tagen gönnte sich die Leifheit-Aktie (21,35 Euro; DE0006464506) eine Verschnaufpause, nachdem sie in der letzten Septemberwoche gut 10% nach oben geschossen war.… mehr

| Stahlhersteller | 09. Oktober 2019

Im Gegensatz zu ihren Vorgängern an der Konzernspitze Guido Kerkhoff und Heinrich Hiesinger hat Thyssenkrupp-Interimschefin Martina Merz auf ihrer ersten großen Führungskräfteveranstaltung… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×