Geldinstitut

M.M. Warburg wandelt sich

_ Die Berufung von Manuela Better in den Vorstand und Partnerkreis von M.M. Warburg ist ein Signal, das bei der BaFin gut ankommt. Wie gut sich Better, die eher Risikomanagement denn Vertrieb beherrscht, in Hamburg einfügt, muss sich noch zeigen. Sie hat sich als HRE-Vorsitzende mit ihren Eigentümern überworfen und ist auch als Risikochefin der Deka keinem Konflikt aus dem Weg gegangen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Schienenverkehr | 09. August 2021

Tarifverhandlungen zwischen Deutsche Bahn und GDL sind immer schwierig. Doch diesmal treibt es GDL-Chef Claus Weselsky auf die Spitze. Alle Versuche von Bahn-Personalchef Martin Seiler,…

| Bundestagswahl | 09. August 2021

Noch hat der Bundestagswahlkampf seinen Höhepunkt nicht erreicht. Mit dem Ende der Sommerferienzeit wird sich das freilich schlagartig ändern. Dann werden sich viele Bürger verstärkt…

| | 06. August 2021

Frankfurt _ Commerz Real August beruft Christian Horf in den Vorstand. Er leitet dort neben Finance auch die Ressorts Recht, Revision und Marketing.

| Immobilien | 06. August 2021

Wunsch nach eigener Ferienimmobilie wächst

Die Corona-Krise hat den Wunsch der Deutschen nach einer eigenen Ferienimmobilie deutlich verstärkt. In einer von MYNE Homes in Auftrag gegebenen repräsentativen Umfrage zeigen rund…

| Universalbank | 04. August 2021

Immerhin eine gute Nachricht hatte Manfred Knof diese Woche zu verkünden: Den EZB-Stresstest hat die Commerzbank mit ordentlichem Ergebnis absolviert, einen Tick besser sogar als die…