Fonds

Nachhaltige Spezialfonds haben es besonders schwer

_ Die deutsche Fondsbranche ist mit einem relativ guten Neugeschäft ins Jahr gestartet (s. PLATOW v. 13.5.). Großen Anteil daran haben vor allem Fonds mit Nachhaltigkeitsmerkmalen. Die durch den Ukraine-Krieg verursachte Unsicherheit an den Finanzmärkten haben diese neumodischen Publikumsfonds aber bisher kaum beeinträchtigt.

Per Ende März 2022 verwalteten sie 563 Mrd. Euro für deutsche Anleger. Das entspricht 40% aller in Publikumsfonds investierten Gelder. Binnen Jahresfrist ist das verwaltete Vermögen um 80% gestiegen. Verantwortlich für das Wachstum ist vor allem die Umstellung bestehender Fonds, wie der Branchenverband BVI in einer…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Stahl | 18. Mai 2022

Umdenken bei Thyssenkrupp

Wie vorab berichtet (s. PLATOW v. 30.3.), wird der im März 2023 endende Vertrag von Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz auf der AR-Sitzung am Donnerstag voraussichtlich verlängert. mehr

Versandhandel | 18. Mai 2022

Otto Group baut Finanzpolster aus

Für den Hamburger Handels- und Dienstleistungskonzern Otto läuft es derzeit richtig gut. Das werden auch die Zahlen für das abgelaufene Gj. 2021/22 (per Ende Februar) belegen, welche… mehr