Parteienlandschaft

FDP – Noch nicht in der Regierung angekommen

Nach den schweren Schlappen bei den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und NRW fremdelt die FDP mit ihrer Rolle in der Berliner Ampel-Regierung. Die Ampel-Koalition sei nie der „Wunschtraum“ der Liberalen gewesen, ließ Parteichef Christian Lindner verlauten.

Im Wahlkampf wurde die FDP für das SPD-Projekt einer Energiepreispauschale in Mithaftung genommen, beklagte der Finanzminister. Bemerkenswert an Lindners Analyse ist indes, dass sich der FDP-Chef weniger an der großen Gießkanne bei der Verteilung der Transferzahlung stieß, sondern am Ausschluss ausgerechnet der Rentner, die nicht in den Genuss des 300 Euro-Zuschusses kommen sollen.…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Stahl | 18. Mai 2022

Umdenken bei Thyssenkrupp

Wie vorab berichtet (s. PLATOW v. 30.3.), wird der im März 2023 endende Vertrag von Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz auf der AR-Sitzung am Donnerstag voraussichtlich verlängert. mehr

Versandhandel | 18. Mai 2022

Otto Group baut Finanzpolster aus

Für den Hamburger Handels- und Dienstleistungskonzern Otto läuft es derzeit richtig gut. Das werden auch die Zahlen für das abgelaufene Gj. 2021/22 (per Ende Februar) belegen, welche… mehr