Biopharmazie

CureVac – Biotech bemüht sich um Schadensbegrenzung

Es habe zu keiner Zeit ein Angebot der US-Regierung für CureVac oder Teile des Unternehmens gegeben. Mit diesem deutlichen Statement will Interimschef, Franz-Werner Haas, mit den Gerüchten um eine von Donald Trump geplante Übernahme des Tübinger Bio-techs aufräumen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×