Luftfahrt

Fraport nimmt Luftsicherheitskontrolle selbst in die Hand

_ Die Kontrollen an deutschen Flughäfen sind eine hoheitliche Aufgabe. Durch die zunehmende Gefahr von terroristischen Angriffen ein enorm wichtiger und sensibler Teil des Ablaufs an Flughäfen, der als solcher von der Bundespolizei durchgeführt wird.

Debatten über eine Neuordnung, die Hub-Betreiber mehr in die Abläufe involviert, gab es immer wieder. Auch angeheizt von Fraport-Chef Stefan Schulte in seiner Rolle als Cheflobbyist für die deutschen Flughäfen beim Branchenverband ADV, der moniert, dass Abläufe nicht effektiv und wirtschaftlich effizient seien. Nun ist es Fraport, die als erster Airport-Betreiber die Luftsicherheit in die…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Stahl | 01. Juli 2022

Spätestens 2023 will Vallourec seine beiden Stahlwerke in Rath und Mülheim Ruhr schließen. 2.400 Jobs stehen im Feuer. Ein Verkaufsprozess im Frühjahr, bei dem PE-Investoren angeblich…

| Nachhaltigkeit | 15. Juni 2022

Am Dienstag haben Umwelt- und Wirtschaftsausschuss der EU die EU-Kommission düpiert und überraschend beschlossen, Atomkraft und Gas trotz fortschreitendem Klimawandel kein Nachhaltigkeitslabel…

| Autovermittlung | 08. Juni 2022

Sixt Schlüsselübergabe

Nach dem stärksten Auftaktquartal (Umsatz: +15%; EBT: +133%; jeweils ggü. Vor-Corona-Jahr 2019) der Firmenhistorie stehen bei Sixt die Vorzeichen gut für weitere Rekorde im laufenden…

| Märkte | 26. Mai 2022

Der IWF erhielt die Zusage Chinas, dem Gläubigerausschuss für Sambia beizutreten und generell konstruktiv mitzuarbeiten, „damit wir für die Länder, die dies benötigen, eine frühzeitige…

| Volksbanken | 25. Mai 2022

Bei der Geldanlage in Aktien und Investmentfonds profitierten Anleger im zweiten Jahr der Pandemie von steigenden Kursen. Viele Marktteilnehmer setzten auf eine kräftige Erholung nach…