Vermögensverwaltung

Holpriger Jahresbeginn bei Publikumsfonds

Die deutsche Fondsindustrie blickt zum Jahresstart auf eine gemischte Bilanz. Zwar sammelten die beim Branchenverband BVI registrierten Gesellschaften in den ersten drei Monaten über alle Anlagesegmente hinweg 24,5 Mrd. (2018: 31,9 Mrd.) Euro Nettomittel ein. Eine Differenzierung zwischen den Hauptsegmenten Publikums- und Spezialfonds zeigt aber die wahren Interessen der Anleger derzeit. Während die offenen Spezialfonds 23,8 Mrd. Euro einsammelten, verzeichneten die offenen Publikumsfonds…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Laborausrüster | 30. September 2019

Beim Laborausrüster Sartorius wurden wir nach der Rekordjagd der Vz.-Aktie (167,50 Euro; DE0007165631) zuletzt etwas vorsichtiger und hatten zum Akkumulieren bei Rücksetzern geraten… mehr

| Leseraktie | 27. September 2019

Der Aufstand der Jugend gegen die globale Klimapolitik ist für Claus Sauter ein Segen. Der Vorstandsvorsitzende von Verbio, einem führenden Bioenergie-Hersteller, setzt nun alles daran,… mehr

| China | 26. September 2019

Die Aktie der chinesischen Online-Automobil-Plattform Bitauto (13,66 Euro; A1C89E; US0917271076) fährt derzeit einen heißen Reifen: Um fast 50% schoss das Papier in den vergangenen… mehr

| Japan | 26. September 2019

Im Sommer hatten wir bei Shimano zum Einstieg geraten (s. PEM v. 20.6.). Die in Frankfurt rege gehandelte Aktie (137,64 Euro; 865682; JP3358000002) liegt seither etwa 1% im Plus, was… mehr

| Medizintechnik | 18. September 2019

Nach den Q1-Zahlen hatten wir festgestellt, dass bei Stratec Biomedical die Entwicklung in die richtige Richtung geht (vgl. PB v. 27.5.). Mit einem Umsatzplus von 27,2% auf 62,7 Mio.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×