Autobauer

VW im Aufwachraum – Signal für gesamte deutsche Industrie

VW Tiguan R Line
VW Tiguan R Line © Volkswagen AG

Wenn es überhaupt einen günstigen Zeitpunkt für eine Gewinnwarnung gibt, dann hat VW ihn erwischt. Einen Tag nach der Ankündigung der Wolfsburger, die Produktion in den deutschen Werken ab dem 20.4. schrittweise wieder anfahren zu wollen, meldete VW einen herben Gewinneinbruch im ersten Quartal und kassierte die Jahresziele für 2020.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 05. Juni 2020

Bereits in der vergangenen Woche rieten wir bei Aroundtown zum Einstieg (vgl. PB v. 29.5.). Trotz guter Q1-Daten hat die MDAX-Aktie (5,55 Euro; LU1673108939) die Mai-Rally an den Börsen… mehr

| Autobauer | 01. Juni 2020

Selbst für VW-Verhältnisse war das Säbelrasseln zwischen dem mächtigen Betriebsratschef Bernd Osterloh und Konzernvorsteher Herbert Diess im Vorfeld der AR-Sitzung am vergangenen Donnerstag… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×