Diesel-Gate

Anklage gegen Winterkorn – Auch VW-Oberaufseher Pötsch muss zittern

USA-Reisen sind für den ehemaligen VW-Chef Martin Winterkorn schon lange tabu. Dort wird Winterkorn per Haftbefehl gesucht. Die US-Ermittler werfen dem 71-Jährigen Verschwörung zur Täuschung der Behörden bei den Abgasmanipulationen vor. Doch jetzt muss der einstige VW-Lenker auch in Deutschland einen Strafprozess fürchten. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat gegen Winterkorn sowie vier weitere Beschuldigte vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Braunschweig Anklage erhoben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Indien | 23. Mai 2019

Einstige Perle belastet Tata Motors

Schon im März hatten wir auf die Misere bei Tata Motors hingewiesen (s. PEM v. 14.3.), die vor allem von größeren Absatzproblemen bei der einstigen Perle Jaguar Land Rover (JLR) bestimmt… mehr

| Energie | 22. Mai 2019

Uniper – Showdown auf HV fällt flach

Eigentlich hatte sich Noch-Uniper-CFO Christopher Delbrück auf einen anstrengenden letzten Pflichttermin eingestellt. Der massive Druck der aktivistischen Investoren Elliott (18%) und… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×