Stahlindustrie

Tarifrunde der Metaller nimmt langsam Fahrt auf

Nach NRW ist mit der norddeutschen Metallindustrie (140 000 Beschäftigte) nun der nächste Regionalbezirk in die Tarifverhandlungen der deutschen Schlüsselindustrien gestartet. In Hamburg trafen sich zum Ende der Woche die IG Metall Küste und Arbeitgebervertreter von Nordmetall auf ein erstes dreistündiges Beschnuppern. Konstruktiv und vertrauensvoll sei es zugegangen, ließen beide Seiten im Nachgang verlauten. Etwas anderes war allerdings auch nicht zu erwarten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Optiker | 26. Februar 2020

Der Februar war für Fielmann-Aktionäre eine Achterbahnfahrt: In der ersten Monatshälfte kletterte das SDAX-Papier (67,10 Euro; DE0005772206) um 6,6%. Eine negative Analystenstudie sorgte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×