Transatlantikbeziehung

Wirtschaftsclub – Glanzpunkt mit Richard Grenell

Unter Thomas Kremer und seinem Vize David Knower (Cerberus) erlebt der Wirtschaftsclub Rhein-Main eine Renaissance. Eine Stellschraube, an der die beiden umtriebigen Manager drehen, ist das Vortragsprogramm, das dank exzellenter Verbindungen insbesondere Knowers bis nach Washington und zur dortigen Administration mit einem neuerlichen Highlight aufwarten konnte. Bis auf den letzten Platz füllte sich die Villa Bonn nach der Ankündigung, dass der seit Mai 2018 amtierende US-Botschafter in…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| IT-Dienstleister | 29. Mai 2020

Der Druck der kleineren IT-Dienstleister auf die Großen der Branche nimmt in Deutschland weiter zu. Zwar kann die Kronberger Accenture lt. einer aktuellen Auswertung des Marktforschers… mehr

| Messtechnik | 20. Mai 2020

Es ist einiges passiert beim Messtechniker Nynomic, seit wir in PB v. 20.4. zum Einstieg rieten – und die Zeichen dafür, dass der vielversprechende Nebenwert seinen fulminanten Aufwärtstrend… mehr

| Pandemie | 15. Mai 2020

Deutschland hat vorgelegt und gilt weltweit als Vorbild für einen gut gemanagten Corona-Shutdown. Unter den bevölkerungsreichen westlichen Demokratien weist Deutschland mit Abstand… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×