Peer Steinbrück – Ein bisschen Wahlkampf darf es schon sein

"Wenn sich Politiker von der großen Bühne verabschieden, wartet meist schon eine Anschlussbeschäftigung in der freien Wirtschaft. Im Falle einer juristischen Vorbildung klopfen oft die großen Wirtschaftskanzleien an: So stellte Nordrhein-Westfalens Ex-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers seine Kontakte nach seiner Abwahl der Sozietät Beiten Burkhardt zur Verfügung, der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel schloss sich 1999 der erst zwei Jahre zuvor gegründeten Kanzlei GSK Stockmann + Kollegen an und ist ihr bis heute treu."

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Brief
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Briefing für den Finanzplatz Deutschland
  • Wissen was die Banken, Vermögens-verwalter und Versicherungen bewegt
  • 3x wöchentlich exklusive Nachrichten und Analysen
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

17. September 2012

Nfz-IAA – Daimler Trucks is back

"Pünktlich zur morgen (Pressetage 18./19.9.) beginnenden Nutzfahrzeug-IAA meldet sich Daimler Trucks mit Marktanteilsgewinnen zurück. Bei Lkw über 6 t kommt der Branchenprimus in Europa... mehr

17. September 2012

DEG – Unternehmertum als Exportschlager

"Hilfe zur Selbsthilfe ist die beste Entwicklungshilfe. Diesen Grundsatz hat kaum eine andere Entwicklungshilfeinstitution so sehr verinnerlicht wie die DEG Deutsche Investitions- und... mehr