Energieträger

Grüner Wasserstoff – Das Erdöl von morgen?

Es ist die bereits 25. Weltklima-konferenz, die jetzt in Madrid zu Ende ging. Allein die Zahl zeigt, wie lange das Klima schon auf der Agenda steht. Erst jetzt ist die Botschaft in der Politik angekommen, die sich in Berlin wie auch Brüssel geradezu überschlägt. Die neue Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, hat den Green New Deal ausgerufen und die CDU/CSU-Bundestagsfraktion lud zu einem mit Hochkarätern besetzten Kongress über „Wasserstoff als Energieträger“ in den Reichstag.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Energieversorgung | 14. Mai 2021

Markus Krebber lässt sich als „alter Hase“ bei RWE vom Texas-Debakel zu Beginn seiner Amtszeit als CEO nicht beirren. Als „Jahrhundertkälte“ wird der rd. 400 Mio. Euro teure Frost-Einbruch… mehr

| Unsere Meinung | 13. Mai 2021

Die Zahlen vom Mittwoch (12.5.) haben es klar untermauert: Deutsche Unternehmen – von wenigen Ausnahmen abgesehen – glänzen mit äußerst starken Quartalszahlen. Von Deutscher Telekom… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×