Autobauer

VW – E-Offensive wird für Diess zur Nagelprobe

CEO Herbert Diess
CEO Herbert Diess © Volkswagen AG

_ Für VW-Chef Herbert Diess gibt es jetzt keine Ausreden mehr. Diess will Volkswagen in den nächsten Jahren zum digitalen Mobilitätskonzern umbauen und den Elektro-Pionier Tesla hinter sich lassen. Für diesen Kraftakt hat der Aufsichtsrat, der traditionell im Herbst seine Investitionsplanung für die kommenden fünf Jahre neu justiert, insgesamt 73 Mrd. Euro für Investitionen in die Elektromobilität (35 Mrd. Euro), die Hybrid-Technik (11 Mrd. Euro) sowie die Digitalisierung (27 Mrd. Euro) freigegeben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Nahrungsmittel | 15. Januar 2021

Aufatmen in Mannheim – Südzucker kann nach neun Monaten im Gj. 2020/21 (März bis November) eine stabile Bilanz vorlegen. Besonders das operative Ergebnis ist für CEO Niels Pörksen ein… mehr

| Maschinenbau | 14. Januar 2021

Die Aktie des Roboterbauers Fanuc (213,40 Euro; 863731; JP3802400006) ist mit viel Schwung ins neue Börsenjahr gestartet. Um mehr als 8% ging es im Januar nach oben. Der Widerstand… mehr

| Beteiligungen | 13. Januar 2021

Ende 2017 erreichte die Gesco-Aktie (19,60 Euro; DE000A1K0201) bei 36,25 Euro ihr bisheriges Allzeithoch. Was folgte, war ein veritabler Abwärtstrend, der – abgesehen vom Corona-Crash… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×