Autobauer

VW – E-Offensive wird für Diess zur Nagelprobe

CEO Herbert Diess
CEO Herbert Diess © Volkswagen AG

_ Für VW-Chef Herbert Diess gibt es jetzt keine Ausreden mehr. Diess will Volkswagen in den nächsten Jahren zum digitalen Mobilitätskonzern umbauen und den Elektro-Pionier Tesla hinter sich lassen. Für diesen Kraftakt hat der Aufsichtsrat, der traditionell im Herbst seine Investitionsplanung für die kommenden fünf Jahre neu justiert, insgesamt 73 Mrd. Euro für Investitionen in die Elektromobilität (35 Mrd. Euro), die Hybrid-Technik (11 Mrd. Euro) sowie die Digitalisierung (27 Mrd. Euro) freigegeben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Musikbranche | 24. September 2021

Die größten Börsenhits werden derzeit in Amsterdam gespielt. Nach dem Milliardendebüt der polnischen InPost zu Jahresbeginn lief auch der mit Abstand größte europäische Börsengang des…

| | 22. September 2021

So haben sich Frankreich und die EU die von US-Präsident Joe Biden angekündigte Rückkehr Amerikas in die internationale Politik sicher nicht vorgestellt. Seit Tagen wütet Frankreich…

| Immobilienwirtschaft | 22. September 2021

Aareal Bankgebäude Wiesbaden

Nach langer Suche hat die Aareal Bank seit vergangener Woche mit dem Ex-Commerzbank-Vorstand Jochen Klösges einen neuen Vorstandschef. Der 57-jährige folgt auf Hermann Merkens, der…

| e-Learning | 20. September 2021

Bei der Sprachlern-App Babbel können Anleger bis Mittwoch (22.9.) 13 Mio. der insgesamt 37,8 Mio. Aktien (Handel per Erscheinen: 27,00 Euro; DE000A3CWAW6) in der Spanne von 24,00 bis…