Kreditinstitut

Deutsche Bank hofft auf ein bisschen Wall Street am Main

Eingang der Deutsche Bank-Türme
Eingang der Deutsche Bank-Türme "Soll und Haben" © Deutsche Bank AG

_ Die Q3-Zahlen der US-Banken haben in dieser Woche sämtliche Erwartungen übertroffen. Am Donnerstag kam Morgan Stanley-CEO James Gorman mit einem 26%-Gewinnsprung auf 2,6 Mrd. Dollar um die Ecke, dem zweitbesten Quartalsergebnis ever.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 24. September 2020

Wie viele andere Firmen musste auch der japanische Roboterbauer Fanuc der Corona-Krise Tribut zollen. In den drei Monaten bis Ende Juni brachen die Erlöse im Jahresvergleich um 18,8%… mehr

| Streaming | 24. September 2020

Der chinesische Live-Streaming-Anbieter JOYY ist auch im Q2 kräftig gewachsen. Wie das Unternehmen mitteilte, kletterten die Erlöse zwischen Anfang April und Ende Juni um 36,3% auf… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×