Kreditinstitut

Deutsche Bank hofft auf ein bisschen Wall Street am Main

Eingang der Deutsche Bank-Türme
Eingang der Deutsche Bank-Türme "Soll und Haben" © Deutsche Bank AG

_ Die Q3-Zahlen der US-Banken haben in dieser Woche sämtliche Erwartungen übertroffen. Am Donnerstag kam Morgan Stanley-CEO James Gorman mit einem 26%-Gewinnsprung auf 2,6 Mrd. Dollar um die Ecke, dem zweitbesten Quartalsergebnis ever.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Geldhäuser | 03. August 2020

Häuser, die wie Deutsche Bank (s. PLATOW v. 29.7.), Credit Suisse oder zuletzt auch BNP Paribas global und vor allem im Investment Banking, wie dem Handel mit Anleihen, Devisen oder… mehr

| Finanzholding | 30. Juli 2020

Die am Mittwoch (29.7.) vorgelegten Zahlen von Nomura überzeugen uns. Japans größtes Brokerage- und Investmenthaus steigerte im Q1 (per 30.6.) die Erträge um 38% auf 460,8 Mrd. Yen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×