Technologie

EY – Banken verlieren beim Massengeschäft an Boden

Der deutsche Bankensektor steuert auf schwerere Zeiten zu als bisher gedacht. War es bislang hauptsächlich der Niedrigzins, der den Instituten den Gewinn in den vergangenen Jahre regelmäßig schmälerte, wird es künftig auf kurze Sicht die schwächelnde Wirtschaft und langfristig der steigende Wettbewerb sein.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Geldhäuser | 03. August 2020

Häuser, die wie Deutsche Bank (s. PLATOW v. 29.7.), Credit Suisse oder zuletzt auch BNP Paribas global und vor allem im Investment Banking, wie dem Handel mit Anleihen, Devisen oder… mehr

| Schienenverkehr | 31. Juli 2020

Bei der Deutsche Bahn, dem Sonderfall der deutschen Wirtschaft, klaffen Wunsch und Wirklichkeit weit auseinander. Selbst bei katastrophaler operativer Bilanz gibt es ambitionierte Investitionspläne. mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×