Kurznachrichtendienst

Musk führt Märkte und Aufsicht am Nasenring durch die Manege

Twitter-App auf dem Smartphone
Twitter-App auf dem Smartphone © CC0

_ Als Wesen von einem anderen Stern, wie seine Jünger Elon Musk preisen, glaubt der Tesla-Chef, dass irdische Gesetze und profane Compliance-Regeln für ihn keine Gültigkeit haben. Das führt Musk einmal mehr auch bei seinem jüngsten Husarenstück, der chaotischen Übernahme des Kurznachrichtendienstes Twitter, vor.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Aktien-Momentum-Strategie | 18. Mai 2022

Die vergangenen Tage waren geprägt von steigenden Kursen an den Aktienmärkten. An der grundsätzlichen Richtung ändert das aktuell aber noch nichts.

| Baustoffe | 13. Mai 2022

Bei Sto stieg der Konzernumsatz im Q1 um satte 21,2% (org.: +18,8%) auf 368 Mio. Euro. Dies ist auch Vorzieheffekten aufgrund von Preiserhöhungen und nachgeholten Projekten aus dem…

| Aktien-Momentum-Strategie | 11. Mai 2022

Trotz der heutigen Erholung an den Aktienmärkten ist die Bilanz der vergangenen Tage unter dem Strich klar negativ. Die Indizes sind ihrem bisherigen Korrekturtief zum Teil schon wieder…