IPO-Markt

Börsengänge – Vorfreude auf 2022

_ Es war ein merkwürdig zweigeteiltes Jahr bei den Börsengängen in Deutschland. Nach einem starken Frühjahr war der Markt der echten „Initial Public Offerings“ (IPO), also der wirklichen Neulinge auf dem deutschen Kurszettel, Anfang Juli mit dem Börsendebüt von Mister Spex quasi schon zu Ende. Im 2. Hj. wagte lediglich noch die vegane Supermarktkette Veganz den Sprung aufs Frankfurter Parkett. Zwar debütierten mit der Continental-Abspaltung Vitesco und dem Lkw- und Truck-Geschäft von Daimler noch zwei echte Schwergewichte in Frankfurt, aber dabei handelte es sich eben lediglich um Abspaltungen (Spin Offs), nicht um wirkliche Neulinge auf der Börsen-Bühne.

Ein…

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Berater | 28. Juni 2022

Consulting-Markt schafft schnelles Comeback

Nach einem Rückgang im Corona-Jahr 2020 hat der Beratungsmarkt schnell zu alter Stärke zurückgefunden. Die 20 größten Managementberatungen mit Hauptsitz in Deutschland erzielten im…

| Assekuranz | 28. Juni 2022

Nach einem trotz Corona und der höchsten Schadenbelastung der Unternehmensgeschichte in der Sachsparte starken Vorjahr, in dem das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit mit 259 Mio.…