Pharma

Merck – Cash ist Oschmanns oberste Prämisse

Die Akquisition des US-Halbleiterzulieferers Versum Materials war für Stefan Oschmann kein leichtes Unterfangen, musste der Merck-Chef doch in der ersten feindlichen Übernahme des Pharmakonzerns mit einer beachtlichen 5,8 Mrd. schweren Offerte die bereits als Fusionspartner abgesegnete Entegris ausstechen. Gelohnt hat sich der Übernahmegeschacher für ihn aber allemal.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×