Versicherer

Allianz zieht Reißleine in der Industrieversicherung

Unmittelbar nach Vorlage der Q3-Zahlen am vergangenen Freitag (s. PLATOW v. 11.11.) kochte bei der Allianz die Gerüchteküche hoch. Gut eine Woche später gibt es jetzt personelle Konsequenzen beim seit Jahren schwächelnden Industrieversicherer Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| DIY | 29. Juni 2020

Die langen Schlangen vor deutschen Baumärkten standen in den Wochen des Lockdowns im krassen Kontrast zu den gähnend leeren Innenstädten. Entsprechend wenig überraschte es, als Albrecht… mehr

| Zentralbank | 26. Juni 2020

Der EZB-Rat hat den Weg freigemacht, interne Dokumente an Bundesbank-Präsident Jens Weidmann zu übergeben, um sie an den Bundestag und die Bundesregierung weiterzureichen. Die Papiere… mehr

| Marktstimmung | 26. Juni 2020

Der DAX ist auf Richtungssuche. Am Donnerstag (25.6.) rutschte er erstmals seit zwei Wochen wieder kurz unter die Marke von 12 000 Punkten; nur zwei Tage zuvor hatte er mit 12 600 Zählern… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×