Wohnungsmarkt

Vonovia – Buch lässt Deutsche Wohnen nicht mehr aus den Klauen

_ Wenige Tage vor Ablauf der Annahmefrist für das Übernahmeangebot an die Aktionäre der Deutsche Wohnen hat Vonovia-Chef Rolf Buch die Reißleine gezogen und die Mindestannahmequote von 50% komplett fallen gelassen. Die Annahmefrist verlängert sich um zwei Wochen und endet am 4.10. um 24 Uhr.

Damit steht einem erfolgreichen Abschluss der Übernahmeofferte nun nichts mehr im Weg. Der Verzicht auf sämtliche Angebotsbedingungen ist indes auch das Eingeständnis, dass die Mindestannahmequote von 50% auch im dritten Anlauf nicht zu knacken war, obwohl Vonovia den Angebotspreis um 1 Euro auf 53 Euro je Aktie aufgebessert hatte. Buch und seine…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE